Da ich mich persönlich gerade in der Ausbildung zum Integralen Menschenlehrer befinde, möchte ich hier einige Gedanken mit Dir- Euch teilen.

Menschenlehrer? Wir alle sind Menschenlehrer, den in jedem Augenblick unseres Lebens lehren wir. Wir begegnen uns in Beziehungen, privat, beruflich- lernen voneinander und lehren in jedem Augenblick.

Die Frage ist: Was und wie lehren wir? Sind wir inspirierende Vorbilder oder bestätigen wir andere in ihren vorgegebenen Grenzen. Lehren wir Angst oder Liebe? Leben wir Integrität oder Falschheit vor? Bringen wir mehr Chaos oder Klarheit in das Leben unserer Mitmenschen.

Ein Mensch lehrt nicht primär durch das, was er weiß, sondern durch das, was er ist.