Tipp 1

Iss reichlich und alles  was Du magst am Morgen, zu Mittag legst Du deinen Fokus bewusst darauf, dass Du langsam isst und ab wann sich dein Sättigungsgefühl einstellt. Abends isst Du leichtes Essen damit dein Körper und dein gesamter Organismus sich bestens Erholen kann. Die Zeiten dazwischen  widmest Du dich freudvoll den schönen Dingen und den weiteren 4 folgenden Tipps.

Tipp 2

Bewege dich täglich  3mal pro Tag für 10 Minuten intensiv.

  • 1 mal -10 Liegestütz danach 30 Sekunden Hampelmann Sprünge. Wiederhole dies 10mal.
  • 1 mal -10 Kniebeugen danach 30 Sekunden Seilspringen ohne Seil. Wiederhole dies 10mal.
  • 1mal -10 Situps danach 30 Sekunden Laufen am Stand. Wiederhole dies 10mal.

Tipp 3

Halte  täglich 5mal pro Tag 1 Minute inne und genieße die Stille in Dir und um Dich. Achte auf deine Schlafenszeiten und Schlafqualität.

Tipp 4

Sei Dankbar über deinen  Reichtum des Lebens, deiner Gesundheit, deiner Freunde, deiner Erfahrungen und Erkenntnisse des Jahres.

 Tipp 5

Such Dir Verbündete und Wächter die Dich in diesen Tagen bei  deinem Vorhaben unterstützen und dich fördern. Wenn Dich keiner fördert, sei Du der/die Förder/in, denn Du und deine Liebsten sind der Durschnitt der fünf Menschen mit denen Du/Ihr die meiste Zeit verbringt.

Ich die Wächterin meiner Lebens & AltersQualität wünsch Euch in diesem Sinne eine wunderschöne und besinnliche Zeit alles liebe Claudia.